Seminare

Lasermaterialbearbeitung in der Photovoltaik

Beschreibung

Innerhalb der Photovoltaik ist die Laserbearbeitung eine Schlüsseltech-
nologie zur Herstellung effizienter Solarzellen auf Wafer-, Dünnschicht- und organischer Basis. Einige Beispiele der Laserbearbeitung sind das Strukturieren unterschiedlicher dünner Schichten auf festen und flexiblen Substraten sowie das Abtragen und Bohren von Silizium für die Herstellung von waferbasierten Solarzellen. Steigende Anforderungen und neue Materialien erfordern eine stetige Anpassung und Optimierung der Prozesse

Dieses Seminar vermittelt Ihnen das grundlegende Verständnis für die Bearbeitung der in der Photovoltaik verwendeten Materialien. Sie lernen die Prozessparameter und ihre Auswirkungen auf das Bearbeitungsergebnis kennen. Die theoretischen Kenntnisse werden an verschiedenen Laseranlagen in der Praxis vertieft.

 

Inhalte

  • Physikalische Grundlagen der Laserstrahlung
  • Eigenschaften von Laserstrahlung
  • Laseranlagen in der Photovoltaik
    Praxis: Aufbau von Mikrobearbeitungs- und Ultrakurzpulslasern und -anlagen
  • Laser-Material-Wechselwirkungen in der Photovoltaik
  • Mikrobearbeitung
  • Aktive und passive Prozessparameter bei der Lasermaterialbearbeitung in der Photovoltaik
  • Praxis: Messung der Strahleigenschaften
  • Praxis: Materialbearbeitung
  • Praxis: Bewertung der Bearbeitungsergebnisse
  • Praxis: Mikrobearbeitung

 

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an Entwicklungsingenieure, Prozess- und Anlagenverantwortliche in Photovoltaikunternehmen sowie Fachkräfte
aus dem verbundenen Maschinenbau und der Zulieferindustrie.

 

 

Programm

PDF des Programms

 

Dauer

2 Tage

Ort

LZH Laser Akademie GmbH
Hannover

Teilnahmegebühr

Auf Wunsch erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Termine und Anmeldung

Als Inhouse-Schulung für Ihr Unternehmen buchbar. Bitte sprechen Sie uns an und wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Ihre Ansprechpartnerin:
Ilka Zajons
0511/277-1738
kontakt(at)lzh-laser-akademie.de